Sachverständige für Schäden an Gebäuden & Bauphysik

Tagesseminare – Termine

Grundlagen und Praxis der Bauthermografie
Mi., 10.02.2016
Mi., 09.03.2016

Differenzdruckmessung („Blower Door“), Sequenzanalyse, a-Wert-Messung
nächster Termin in Planung

SaechsBO vom 01.01.2016 – Rauchwarnmelder auch in Sachsen

Mit der neuen Fassung der Sächsischen Bauordnung (SächsBO) vom 01.01.2016 (mehr …)

Ü-30-Heizkessel – Austausch Ja / Nein ?

Für Heizkessel, welche älter als 30 Jahre sind, gilt seit Januar 2015 eine Austauschpflicht. (mehr …)

Aerogel-Hochleistungsdämmputz

In der Entwicklung und Markteinführung: Aerogel-Dämmputz von der Hasit Trockenmörtel GmbH (mehr …)

Baumängel bei Neubauten – Zahlen und Fakten aus 2010 bis 2014

Bei Rechtsstreitigkeiten aufgrund von Baumängeln gab es 2014 rund 40.000 Urteile (mehr …)

Dämmen mit Bau-Stroh

Strohballen direkt aus der Landwirtschaft däm­men vergleichsweise gut (mehr …)

Mietvertrag – Nennpflicht für Kenndaten aus dem Energieausweis

Ab 1. Mai 2014 ist die Veröffentlichung bestimmter Angaben aus dem Energieausweis Pflicht. (mehr …)

Gebaut wie bestellt – und trotzdem mangelhaft

Zum Artikel Holztreppen – 40mm-Treppe nicht mehr ohne Nachweis ist im Deutschen Handwerksblatt 11/13 auf Seite 47 wie folgt zu lesen: (mehr …)

Wasseraufnahme von Polystyrol-Dämmstoff EPS

Die Untersuchung einer Flachdachabdichtung führt u.a. zu interessanten Feststellungen hinsichtlich der Wasseraufnahmefähigkeit von expandiertem Polystyrol. (mehr …)

KMB – Schichtdickenabnahme durch Erddruck?

Abdichtungen mit kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) wird nachgesagt, dass deren Dicke (mehr …)

Schimmelsanierung – was bringt Desinfektion?

Auf der 17. Pilztagung im Juli 2013 in Bonn gab es u.a. interessante Feststellungen zur Sinnhaftigkeit von Desinfektionen (mehr …)

Untersuchungen und Gutachten - Hinweise zu Ihrer Anfrage

Anfragen sind grundsätzlich unverbindlich. Erläutern Sie kurz mit Ihren Worten das Problem und die Randbedingungen. Zur Erstellung eines Angebotes setzen wir uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Hinweis: nur in begründeten Fällen ist ein Gutachten erforderlich und sinnvoll. Häufiger geht es darum, ein bautechnisches Problem zu lösen oder eine festgefahrene Situation zu entkrampfen. Wir favorisieren eine zweckorientierte Arbeitsweise, mit nicht mehr Aufwand, als zur Lösung der Aufgabenstellung erforderlich ist.

Je genauer Sie in Ihrer Anfrage das Problem und die Randbedingungen beschreiben, desto detaillierter können wir unser Angebot erarbeiten.

Folgende Angaben sind hilfreich:
– Gebäudeart (Altbau / Neubau)
– Baujahr, ggf. Sanierungszeitpunkt
– Hintergrund der Anfrage
– beabsichtigte Maßnahmen

Bei Schadensfällen insbesondere:
– Nutzung der betroffenen Räume
– betroffene Bauteile
– Schadensbild
– Schadenshergang
– ggf. Voruntersuchungen / Gutachten

Ihre Anfrage per …

…Email:
anfrage[at]bau-sv.de

…Fax:
+49 (0)3212 1033879

…Telefon:
+49 (0)341 2315824 (ggf. mit Rufumleitung)