Sachverständige für Schäden an Gebäuden & Bauphysik

Trocknung von Holzbauteilen

26. September 2013

Feuchte oder nasse Bauteile aus Holz sollen, im Gegensatz zu anderen Baustoffen, nur langsam getrocknet werden.

Maßgebend für die Trocknungsdauer und -intensität ist der Einzelfall, da Querschnittsabmessungen, Holzsorte und die normalen Umgebungsbedingungen eine wesentliche Rolle spielen. Eine zu schnelle Trocknung kann erhebliche Risse hervorrufen (= Einschränkung der Tragfähigkeit), oder, bei Vollholz-Querschnitten, zur Verdrehung von Balken führen.

© Henry Pfeifer